x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Marmorierte Teemousse

Marmorierte Teemousse

Marmorierte Teemousse

Marmorierte Teemousse

 

Zutaten für 8 Portionen:

Teemousse:

4 Blatt weiße Gelatine

1 Teebeutel Meßmer Südafrikanischer Ovambo

je 150 g weiße Kuvertüre und Zartbitter-Kuvertüre

500 g Schlagsahne

2 Eier

2 Eigelb

1 EL Zucker

1/2 TL Zimtpulver

250 g grüne und blaue Weintrauben

3 EL Ahornsirup

evtl. weiße Schokoröllchen zum Garnieren

Zubereitung:

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Teebeutel mit 100 ml kochendem Wasser überbrühen. 6 Minuten ziehen lassen, dann den Teebeutel entfernen. Gelatine darin auflösen. Beide Kuvertüresorten getrennt klein hacken und getrennt im Wasserbad schmelzen. Sahne sehr steif schlagen und kalt stellen. Eier, Eigelb und Zucker in einer Edelstahlschüssel mit den Rührbesen des Handrührgeräts über Wasserdampf weiß-schaumig aufschlagen. Tee unterrühren. Die Eimasse auf 2 Schüsseln verteilen. In die eine Portion die flüssige weiße Kuvertüre rühren, in die andere Portion die flüssige Zartbitter-Kuvertüre und das Zimtpulver rühren. Sobald die Ei-Schokoladen-Massen fest werden, jeweils die Hälfte der Sahne unterheben. Beide Schokoladenmassen zügig abwechselnd in eine große Schüssel füllen, so dass 5-6 Schichten entstehen. Mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Zum Servieren die Weintrauben halbieren und nach Bedarf entkernen. Mit Ahornsirup beträufeln. Einen Esslöffel in warmes Wasser tauchen und aus der Mousse Nocken abstechen. Die Nocken mit einigen Weintrauben auf Tellern anrichten. Eventuell mit weißen Schokoröllchen garnieren.

 

Pro Portion ca. 445 kcal / 1862 kJ,  7 g Eiweiß, 29 g Kohlenhydrate, 34 g Fett